Aktuelle Nachrichten

Mitgliederwerbung

  ≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈

Unser Facebook-Profil

Klangproben bei YouTube

 

 

Probezeiten

Freitags: 19 - 21 Uhr

im Kindergarten St. Antonius (Flöten) und in unserem Clubheim (Schlagwerker)

 

                                                                            

Landesmeisterschaft Harsum 2015

 

Am Wochenende des 19. und 20. September 2015 veranstaltete der Niedersächsische Musikverband (NMV) unter dem Motto „Freu Dich auf Musik!“ in Harsum bei Hildesheim ein Landesmusikfest mit eingebundener Landesmeisterschaft. Nach vielen probeintensiven Monaten freuten sich auch die Musiker und Musikerinnen des Spielmannszugs Osnabrück-Haste e.V. auf das Urteil der drei Wertungsrichter.

 

Bereits am Morgen des 19. September fuhren insgesamt 25 aktive und passive Musiker mit einem Reisebus nach Harsum. Am Nachmittag bezogen die Teilnehmer zunächst ihre Unterkunft und stärkten sich bei einem gemeinsamen Grillen. Nachdem dann das große Instrumentarium aufgebaut war und sich die Musiker eingespielt hatten, konnte gegen 18.30 Uhr die Wertung starten: Der Spielmannszug Osnabrück-Haste e.V. präsentierte in der Liga 2 der Spielleuteensembles die Stücke "Die kleine Bergkapelle" und "The witch and the saint" und wurde dafür vom Publikum mit viel Applaus bedacht. Das Urteil der Wertungsrichter gab es jedoch erst am darauffolgenden Abend.

 

 

 

Nach einem Sonntag voller interessanter Wertungsspiele anderer Vereine verkündete Martin Engbers, der Präsident des NMV, die Ergebnisse aller Vereine. Und die harte Probenarbeit der vergangenen Monate hat sich gelohnt: Der Spielmannszug Osnabrück-Haste e.V. erhielt mit 85 von 100 Punkten das Prädikat "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen" und erreichte so die zweitbeste Wertung in der Liga 2 der Spielleuteensembles. Mit dieser Leistung konnte sich der Musikverein weiterhin für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2016 qualifizieren, welche am 2. und 3. Juli 2016 in Rastede bei Oldenburg stattfinden wird. Die Landesmeisterschaft in Harsum war somit ein voller Erfolg und hat allen Teilnehmern viel Freude bereitet!

Mit einem Klick gelangen Sie zu den Tonaufnahmen:

               --> Die kleine Bergkapelle

               --> The Witch and the Saint

k.k.